1 minute reading time (250 words)

Der FC Rohr holt 3er im letzten Saisonspiel

SpielberichtFC Menzo

Gleich mit 4 Junioren in der Startelf startete der FC Rohr in das letzte Meisterschaftsspiel gegen den FC Menzo Reinach. In einer Begegnung, in der es für beide Teams um nicht mehr ging, nahmen die Gäste aus Rohr ab der erste Minute die Partie in die Hand. Daher dauerte es nicht lange, bis die Rohrer sich die ersten Chancen erspielten, auch wenn bei diesen noch die nötige Entschlossenheit vor dem Tor fehlte.


Um so überraschende kam Reinach nach einem dummen Ballverlust im Aufbauspiel der Gäste zu seiner ersten richtigen Chance und erzielten das Führungstor. Nicht wirklich geschockt machte der FC Rohr nach dem Gegentreffer dort weiter, wo er in der Anfangsphase begonnen hatte: Er liess Ball und Gegner laufen. Die Folge war ein Foul an Patrick Stirnemann im gegnerischen Strafraum, woraus ein Elfmeter für die Rohrer resultierte. Roland Senn verwandelte diesen sicher. Nach dem Ausgleich plätscherte das Spiel in den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit ein wenig vor sich hin, was auch zum Teil den warmen Aussentemperaturen geschuldet war.

Nach der Anfangsphase in der zweiten Halbzeit erhöhte der FC Rohr ab der 60. Minute wieder das Tempo in der Partie. Dabei erzielte Benjamin Holstein mit der ersten richtigen Chance im zweiten Durchgang den Führungstreffer für die Gäste. Mit einigen Wechsels versuchte der FC Menzo Reinach den Druck in der Schlussphase zu erhöhen. Dennoch blieben die Gäste weiterhin das gefährlichere Team auf dem Platz, so dass Luis Coco nach einem Konter in der 80. Minute den Schlusstand von 1:3 erzielte.

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Already Registered? Login Here
Gäste
Freitag, 27. Mai 2022
 
 

wer ist online

Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

Jobs

Die Anzahl Kinder und Jugendlicher, welche in unserem Verein Fussball spielen, steigt ständig. Um auch in Zukunft eine optimale Betreuung sicherstellen zu können, suchen wir für den Bereich Breitenfussball (Kinderfussball):
Schiedsrichter Trainer