2 minutes reading time (307 words)

Aggressiver Auftritt bringt dem FC Rohr den 1. Heimsieg

SpielberichtTuerkyemspor

Nach dem Punktgewinn auswärts in Villmergen wollte die Mannschaft nun auch Zuhause gegen Türkiyemspor punkten. 

Der FC Rohr spielte von Beginn an ein aggressives Pressing, griff den Gegner früh in der eigenen Platzhälfte an. Dies brachte den gewünschten Erfolg, die Gäste kamen in der Anfangsphase kaum ins Spiel und verloren viele Bälle bereits im Spielaufbau. Somit kam das Heimteam früh zu guten Chancen. Es dauerte dann auch nicht lange, bis diese genutzt werden konnten. Bereits in der 7. Minute schob Jona Siwecki nach einem sehenswerten Spielzug zum 1:0 ein. Zehn Minuten später war es wieder Jona Siwecki, der die Rohrer 2:0 in Führung brachte. Daraufhin liess das Heimteam etwas nach und somit kamen die Gäste etwas besser ins Spiel. Beide Teams spielten nun bis zur Pause auf Augenhöhe, ein weiterer Treffer fiel jedoch nicht. Somit gingen die Rohrer mit einer 2:0 Führung in die Pause.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit agierten die beiden Teams auf Augenhöhe. Es waren die Gäste die in der Folge besser ins Spiel kamen und bereits in der 5. Minute der zweiten Hälfte fiel der Anschlusstreffer zum 2:1. Das Heimteam konnte aber nochmals zulegen und begann den Gegner wieder früh zu attackieren, was, wie schon zu Beginn der Partie, zu Fehlern im Aufbauspiel von Türkiyemspor führte. Nur 5 Minuten nach dem Anschlusstreffer wurde Patrick Stirnemann im Strafraum von den Beinen geholt, ein klarer Elfmeter,  welcher der Captain, Juan Carlos Brugger, souverän verwandelte. Somit war der 2 Tore-Vorsprung wieder hergestellt. Das Spiel war nach dem 3:1 wieder ausgeglichen, was zu weiteren Chancen auf beiden Seiten führte. Kurz vor Schluss kamen die Gäste nochmals auf, aber ein Tor gelang nicht mehr. Der FC Rohr holte mit dem verdienten 3:1 den ersten Heimsieg der Saison.

Rohr konnte mit dem Sieg Selbstvertrauen tanken und erwartet nun nächsten Sonntag auf den 2.-Ligisten FC Klingnau zum Cup-Fight zu Hause.

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Already Registered? Login Here
Gäste
Mittwoch, 06. Juli 2022
 
 

wer ist online

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Jobs

Die Anzahl Kinder und Jugendlicher, welche in unserem Verein Fussball spielen, steigt ständig. Um auch in Zukunft eine optimale Betreuung sicherstellen zu können, suchen wir für den Bereich Breitenfussball (Kinderfussball):
Schiedsrichter Trainer