FAQs Jugendtraining

 
An wen kann ich mich bei Fragen wenden?
Für allgemeine Fragen: Juniorenobmann 
Für Fragen zum Mitgliederbeitrag: Finanzchef / Statuten Mitgliederbeiträge 
Für Fragen zum Trainings-/Spielbetrieb: an den jeweiligen Trainer / Trainingszeiten 
 
Was muss ein Kind zum Training und zum Spiel mitbringen?
Fussballschuhe: Im Training sind nur Nockenschuhe erlaubt. Im Spiel dürfenauch Stollenschuhe (mit auswechselbaren Stollen, für nasse Terrains) verwendet werden. Fussballkleidung: Leibchen, Hosen und Stülpen werden sowohl für das Training, als auch für das Spiel (zum Einlaufen) benötigt. In der kalten Jahreszeit schützt ein Trainingsanzug (lange Hosen, langer Pullover) vor Kälte. Bei Niederschlag ist eine Regenjacke empfehlenswert. 
Schienbeinschohner: Sie sind im Training sowie bei den Spielen obligatorisch. 
Duschutensilien: Nach den Trainings und den Spielen ist das Duschen obligatorisch. 
 
Wann finden die Spiele statt?
Bei den Kindern finden die Spiele am Samstagmorgen oder Nachmittag statt. Die Kleinsten (Junioren F) tragen ihre Turniere in der Regel am Samstag Morgen aus; sie dauern zwei bis vier Stunden. Bei den älteren Junioren (A und B) wird am Samstagnachmittag gespielt. Ausnahmsweise kann es auch Wochenspiele (z.B. Mittwoch) geben. Dies ist dann der Fall,sofern ein Spiel aufgrund der Witterung verschoben werden musste oder bei Cup-Spielen. Die Saison läuft in der Regel zwischen April und Juni, sowie zwischen September und November. Davor - also im März und im August - finden gelegentlich Vorbereitungsspiele statt. Die Cuprunde beginnt in der Regel eine Woche vor dem Meisterschaftsstart. Zu den Auswärtsspielen sollten die Eltern Mitfahrgelegenheiten mit dem Auto bieten. 
 
Wie häufig wird Trainiert?
Je nach Alter und Kategorie wird ein oder zwei Mal pro Woche trainiert. Die entsprechenden Informationen finden sich auf www.fcrohr.ch. Die Trainingseinheiten sollten regelmässig besucht werden. Absenzen sind dem Trainer / der Trainerin rechtzeitig zu melden. Für die Spiele werden die Kinder separat aufgeboten. 
 
Wo findet das Training statt?
Das Training im Freien findet auf der Sportanlage Winkel in Rohr statt. In den Wintermonaten steht ausserdem die Sporthalle in Rohr zur Verfügung. Aufgrund der vorhandenen Kapazitäten in der Turnhalle, wird pro Mannschaft nur einmal in der Woche trainiert. 
 
Wie werden die Kinder gegen Unfälle versichert?
Die Kinder sind von den Eltern zu versichern. 
 
Was kostet die Migliedschaft im Fussblallclub Rohr?
Die aktuellen Beiträge sehen Sie unter Statuten / Beiträge 
 
Wie erfolgt die Einteilung in eine Mannschaft?
Die Kinder werden nach Alter und sozialem Verhalten in die verschiedenen Mannschaften eingeteilt. Sollte ein Spieler überdurchschnittliches Talent vorweisen, kann dieser in Rücksprache mit den Verantwortlichen in der nächst höhere Altersklasse untergebracht werden. 

Alterskategorien Junioren:
  • Junioren A 17-19 Jahre
  • Junioren B 15-16 Jahre
  • Junioren C 13-14 Jahre
  • Junioren D 11-12 Jahre
  • Junioren E 9-10 Jahre
  • Junioren F 7-8 Jahre
  • Junioren G 5-7 Jahre
Massgebend ist der Entscheid der Trainer/innen. Einteilungswünsche der Eltern bzw. Kinder können nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden. 
 
Wie alt muss man mindestens sein, um dem FC Rohr beizutreten? 
Ein Kind sollte mindestens fünf Jahre alt sein. 
 
Wie kann ich mein Kind beim FC Rohr anmelden? 
Das Aufnahmeprozedere für ein Kind sieht wie folgt aus: Nach dem zweiten Schnuppertraining müssen Ihr Kind und Sie sich entscheiden, ob Sie dem Fussballclub Rohr beitreten möchten. Falls ja, geben Sie Ihrem Kind beim nächsten Training den ausgefüllten und unterschriebenen Talon (erhältlich beim Trainer oder als Download) mit oder schicken Sie ihn uns an: 
 
FC Rohr 
Juniorenobmann 
Postfach 51 
5032 Aarau Rohr 
 
Diesem Formular ist zwingend eine Kopie der Identitätskarte, Pass oder Ausländerausweis beizulegen. Die Anmeldung beim SFV erfolgt durch den Juniorenobmann. Es dauert in der Regel ca. zwei Wochen, bis die Spielberechtigung erteilt ist. 
 
Was sollte das Kind mitbringen? 
Wichtig ist, dass sich Ihr Kind freiwillig dazu bewegt Fussball zu spielen und Spass an diesem Sport hat. Weiter sollte es gewillt sein, dem Trainer / der Trainerin den Respekt entgegen bringen und sich gut in ein Team eingliedern können. Natürlich geben sich die Vereinsfunktionäre alle Mühe Ihrem Kind den Einstieg unbeschwert zu ermöglichen, ihm das Fussballspielen, faires Verhalten, eine gesunde Portion an Disziplin und die Freude an diesem schönen Sport beizubringen. 
 
Juniorenabteilung Fussballclub Rohr 
Der Juniorenobmann
 

 
 

wer ist online

Aktuell sind 162 Gäste und keine Mitglieder online

Jobs

Die Anzahl Kinder und Jugendlicher, welche in unserem Verein Fussball spielen, steigt ständig. Um auch in Zukunft eine optimale Betreuung sicherstellen zu können, suchen wir für den Bereich Breitenfussball (Kinderfussball):
Schiedsrichter Trainer